Veolia Environ (EPA: VIE)

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

Fotos

Aktuelle Nachrichten​

Newsletter erhalten

Seien Sie der Erste, der die neuesten Nachrichten, Technologie- und Geschäftsupdates erhält.

Veolia Environ (EPA: VIE) ist ein französisches multinationales Unternehmen, das im
Bereich Umweltdienstleistungen tätig ist und sich insbesondere auf Abfallwirtschaft,
Wassermanagement und Energie konzentriert. Es wurde bereits 1853 in Paris, Frankreich,
als Wasserversorgungsunternehmen gegründet, bevor es 2003 seinen Namen in Veolia
änderte. Die Börse wird an der EuroNext-Börse gehandelt, die derzeit nach
Marktkapitalisierung die größte europäische Börse ist und bewertet wird in Euro. Das
aktuelle Preisniveau von 22 Euro entspricht ungefähr 26 USD pro Aktie.
Erfahren Sie mehr

Die COVID-19-Pandemie traf Frankreich über mehrere Wellen hinweg hart, aber Veolia blieb mit einer Preisspanne von 15,68 Euro bis 23,94 Euro für 52 Wochen mehr oder weniger stabil. Wie von einem traditionsreichen Versorgungsunternehmen erwartet werden kann, ist Veolia in wichtigen Sektoren tätig, die kaum jemals gestört werden, insbesondere wenn es Regierungsverträge hält. Hier sind einige Dinge zu beachten, wenn Sie Veolia als Ergänzung zu Ihrem Portfolio betrachten!
The Bullish Case: Veolia steht im Zentrum der ökologischen Nachhaltigkeit in Frankreich und ist führend in der Bekämpfung des Klimawandels und bei der Suche nach Wegen zur Beseitigung von Plastikmüll. Veolia arbeitet auf vier Säulen der Nachhaltigkeit: Schutz der biologischen Vielfalt, Suche nach Lösungen für die Plastikverschmutzung, Rückgewinnung von Abwasser und Innovation für Resilienz. Das Unternehmen ist in verschiedenen Branchen tätig, darunter Papierproduktion, Wasserproduktion, Öl und Gas, Bergbau, Pharma und Elektrofahrzeuge, um nur einige zu nennen. Veolia verfügt über eine lange Liste internationaler Projekte, die derzeit durchgeführt werden. Dazu gehören der Bau von Mikronetz-Energiequellen für den JFK-Flughafen in New York, die Verwendung von Lithium-Ionen-Batterien für die Stromversorgung der Verbrennungsanlage in Ellesmere Port in Großbritannien sowie die Arbeit an der gesamten COVID-19-Pandemie sauberes Wasser für Gemeinden auf der ganzen Welt, als die Lieferketten behindert wurden. Eines der Hauptziele Boliviens ist es, den geschätzten 2,2 Milliarden Menschen auf der ganzen Welt, die es nicht haben, Zugang zu sauberem Wasser zu verschaffen.
The Bearish Case: Es ist schwer, wirklich ein bärisches Argument für ein so etabliertes Versorgungskonglomerat zu finden, abgesehen von der Tatsache, dass Anleger, die ein massives Wachstumspotenzial verfolgen, es bei Veolia möglicherweise nicht finden. Zwar gab es zwischendurch Spitzen und Täler, doch die Aktie von Veolia notierte am 1. Mai 2016 bei 20,18 Euro und wurde am 6. April 2021 für 22,33 Euro gehandelt. Nicht gerade eine dynamische Aktie. Bei einer großzügigen jährlichen Dividendenrendite von 3,13% hätten die Aktionäre ihre ursprüngliche Investition inzwischen mehrmals erhöht. Die Finanzdaten gingen im Jahr 2020 wie bei vielen Unternehmen auf der ganzen Welt zurück, wobei das EBITDA, der Free Cashflow und der Umsatz gegenüber dem Vorjahr zurückgingen. Trotzdem blieb die Aktie nach dem vierten Quartal und den Ende Dezember 2020 veröffentlichten Gesamtjahresberichten wenig verändert.

Final Verdict on Veolia: Ein weiteres solides Unternehmen, das Sie in Ihr Portfolio aufnehmen können, insbesondere wenn Sie an einer Aktie interessiert sind, die sich im Laufe der Zeit stetig erhöht, da die gesunde Dividende weiterhin in neue Aktien reinvestiert wird. Die Welt wird immer Wasser und Strom brauchen und sucht ständig nach neuen Wegen und Technologien, um die Umweltverschmutzung zu reduzieren und für die kommenden Jahrzehnte eine gesündere globale Umwelt zu schaffen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hello! Can I help You?