EDP ​​Renovaveis (ELI: EDPR)

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

EDP ​​Renovaveis (ELI: EDPR) ist ein Unternehmen für erneuerbare Energien mit Sitz in Madrid, Spanien, das hauptsächlich in Europa, Nordamerika und Südamerika tätig ist. Das Unternehmen wurde 2007 gegründet und ist seit 2021 der viertgrößte Windenergieproduzent der Welt. In den letzten zehn Jahren ist das Unternehmen multinational gewachsen. Die Aktie wird an der Euronext Lissabon gehandelt und wird in Euro bewertet. Während die EDV-Aktien zu Beginn des Jahres 2021 stark zulegten, sind sie seitdem wieder auf das aktuelle Kursniveau von 18,83 Euro zurückgegangen, was einem Rückgang von fast 30% gegenüber dem jüngsten Hoch von 26,40 Euro entspricht.
Erfahren Sie mehr

Erneuerbare Energien waren in Europa ein massiver Rückenwind, insbesondere nachdem sich viele Länder kürzlich dazu verpflichtet hatten, die industrielle Infrastruktur auf erneuerbare Quellen wie Wasserstoff und natürlich vorkommende Energiequellen wie Wind und Sonne umzustellen. Es scheint, als ob EDV zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist. Wenn Sie also daran denken, es als Investition in Ihr Portfolio aufzunehmen, achten Sie auf die folgenden Katalysatoren.
The Bullish Case: Wie bereits erwähnt, befindet sich Europa mitten in einer kontinentalen Verlagerung auf erneuerbare Energien. Daher ist EDV gut positioniert, um diesen Wandel zu nutzen. EDP ​​betreibt auch Windparks in mehreren Ländern der Welt, darunter Kanada, Brasilien, Mexiko, Spanien, Portugal, die USA und Griechenland, um nur einige zu nennen. Die von allen landwirtschaftlichen Betrieben erzeugte Strommenge ist seit 2014 jedes Jahr stetig gewachsen, ebenso wie die Einnahmen und ein ebenso stetiger Rückgang der Betriebskosten. EDP ​​funktioniert genau so, wie es ein wachstumsstarkes Unternehmen tun würde, und erzielte 2019 ein beeindruckendes Verhältnis von EBITDA zu Umsatz von 90%. EDP ​​verfügt derzeit über mehr als 200 Windparks weltweit sowie über mehr als 15 Solarparks. EDP ​​ist spezialisiert auf schwimmende Windparks, die vor der Küste betrieben werden. Dies reduziert den Landbedarf und erhält den vollen Ozeanwind ohne Hindernisse im Weg. EDV-Farmen und -Parks erzeugen genug Strom, um jedes Jahr mehr als 3 Millionen Haushalte mit Strom zu versorgen.

The Bearish Case:Offshore-Windparks sind zwar ideal für die Stromerzeugung in einem hochkonzentrierten Gebiet, sie sind jedoch auch ressourcen- und kostenintensiv, was zu einer Gewinnobergrenze führen kann. Laut Yahoo Finance verfügt EDV auch über eine hoch verschuldete Bilanz mit einer Verschuldung von 4,84 Milliarden Euro und einem Kassenbestand von nur 474 Millionen Euro. EDP ​​handelt auch mit einem relativ hohen Kurs-Gewinn-Verhältnis, das fast das 30-fache des nachlaufenden Gewinns beträgt, obwohl die Aktie auf einem erschwinglichen Kursniveau zu sein scheint. All dies deutet auf ein wachstumsstarkes Unternehmen hin, aber Anleger, die eine stabile Investition suchen, können ausgeschaltet werden, bis EDP ihre Wachstumsphase verlassen hat.

Final Verdict on EDP: EDP ​​ist ein ausgezeichnetes Unternehmen in der Branche für erneuerbare Energien, das sich noch in einer hohen Wachstumsphase befindet. Für diejenigen, die nach einer sichereren Investition suchen, gibt es etabliertere Bestände an erneuerbaren Energien, aber für diejenigen, die mit einem Unternehmen zusammenarbeiten möchten, das über 200 Windparks auf der ganzen Welt betreibt, ist EDV möglicherweise das Richtige für Sie. Es zahlt sich nur eine minimale Dividende aus, aber angesichts der bevorstehenden Umstellung auf erneuerbare Energiequellen in Europa und auf der ganzen Welt sollten Anleger in den nächsten zehn Jahren auf EDV setzen, um hohe Wachstumsgewinne zu erzielen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Aktuelle Nachrichten​

Newsletter erhalten

Seien Sie der Erste, der die neuesten Nachrichten, Technologie- und Geschäftsupdates erhält.

Hello! Can I help You?