Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp

Firma

Atlassian ist ein in Australien ansässiger Software Dienstleistung Unternehmen, der Software für Softwareentwickler erstellt. Atlassian bietet derzeit drei Kernprodukte und mehrere andere Werkzeugprodukte an. Ihre Produkte konzentrieren sich auf die Zusammenarbeit und Effizienz am Arbeitsplatz, die aufgrund der Zunahme von Mitarbeitern, die remote arbeiten, eine große Akzeptanz erfahren haben und mehr Tools für die Zusammenarbeit benötigen.

Die Hauptprodukte von Atlassian sind: Jira ist ein Teamplanungs- und 

Projektmanagementsystem, mit dem Teams ein Projekt von Anfang bis Ende koordinieren können. Erfahren Sie mehr 

Confluence konzentriert sich auf die Erstellung, Zusammenarbeit und Organisation von Inhalten in einem System. Jira ist eine Software zur Problemverfolgung, die die Fehlerverfolgung und das Projektmanagement während der Softwareentwicklung und -tests ermöglicht.

Wahrscheinlich haben Sie noch nichts von Atlassian gehört, aber die zwei Drittel der Fortune 500-Unternehmen verwenden ein oder mehrere Produkte von Atlassian im täglichen Betrieb. [17]

Atlassian gibt an, dass ihr Geschäftsmodell einzigartig und nach dem Start autark ist. Sie glauben daran, ein großartiges Produkt zu entwickeln, das sich vor allem durch Kunden verkaufen kann, die es aufgrund seines Return on Investment (ROI) am Arbeitsplatz neuen potenziellen Kunden empfehlen. Atlassian glaubt dann daran, die Produktkosten niedrig zu halten, um den größtmöglichen Markt zu erreichen. Dies wird sich dann im Laufe der Jahre, in denen die Unternehmen ihr Abonnement verlängern, summieren und summieren. Atlassian verfolgt dann eine große Anzahl potenzieller Kunden online, versucht Kunden auf einem globalen Markt zu erreichen und zeigt ihnen transparente Preise und eine kostenlose Testversion ihrer Software.

Sie müssen einen großen Teil ihrer Ressourcen für die Kundenakquise aufwenden und benötigen keine großen Verkaufsteams innerhalb des Unternehmens.

Atlassian bietet dem Kunden die Möglichkeit, seine Software in der Cloud zu verwenden oder sie sogar auf dem privaten Server des Unternehmens installieren zu lassen, um sicherzustellen, dass er noch schnellere Geschwindigkeiten und ein höheres Maß an Zuverlässigkeit bietet.

Softwareentwickler sind die Hauptzielkunden für Atlassian, von denen es heute weltweit 23 Millionen gibt. Einige vergleichen Atlassian in der heutigen Welt mit der Microsoft Office Suite in den 90er Jahren.

Unternehmensdaten & Finanzen

Atlassian ist nicht nur ein SaaS-Unternehmen, sondern verfügt auch über zusätzliche Einnahmequellen auf seinem Atlassian-Marktplatz, sodass Drittkunden gegen eine Gebühr Plug-Ins für ihre Software zulassen können. Dies führte in den ersten drei Betriebsjahren zu einem Umsatz von über 100 Millionen US-Dollar und zu sehr geringen Kosten für das Unternehmen.

90% der Kunden, die mehr als 50.000 US-Dollar ausgegeben haben, haben drei oder mehr der Produkte von Atlassian gekauft, was bedeutet, dass sich ihre Produkte ergänzen. Dies kann für den Autor noch einmal mit der Microsoft-Suite verglichen werden, in der Microsoft Word & Excel kostenlos und miteinander kompatibel sind.

Atlassian verzeichnete allein in den letzten drei Jahren ein Umsatzwachstum von über 40%. Dies ist auf die Akquisition neuer Kunden und den anschließenden Verkauf von Produkten an bestehende Kunden zurückzuführen

Im Jahr 2018 lag die Kundenbindungsrate bei 98%, was bedeutet, dass nur 2% der Kunden ihre Produktabonnements nicht verlängerten, was sehr gut ist. Eine vom Mix Panel durchgeführte Studie ergab, dass für Software als Dienstleistungsunternehmen (SaaS) die durchschnittliche Branchenbindungsrate 35% betrug, was für sich spricht. [6]

Atlassian glaubt, dass sie nur einen kleinen Teil des potenziellen Marktes angesprochen haben. Es gibt weltweit über 1 Million Unternehmen mit einem Jahresumsatz von 10 Millionen USD, und Atlassian hat nur rund 200.000 dieser potenziellen Kunden, sodass sie möglicherweise weitere 80% des globalen Marktes haben, auf den sie expandieren können.

Ein großer Teil der Unternehmensausgaben entfällt auf Forschung und Entwicklung (F & E) bestehender oder neuer Produkte sowie auf Akquisitionen bestehender Unternehmen. Sollte der Markt in einen Abschwung geraten, könnte Atlassian seine Ausgaben sehr leicht senken, indem es seine F & E stoppt und seine Akquisitionen reduziert und von seinem vorhandenen Geld und dem Geld aus seinem SaaS überlebt.

Sollte es Atlassian gelingen, dieses große Publikum zu erreichen, haben sie immer noch das Potenzial, ihren Umsatz durch den Verkauf zusätzlicher Produkte an ihre Kunden weiter zu steigern.

Risiken

Die größten Risiken für dieses Unternehmen sind das Risiko von Wettbewerben auf dem Softwaremarkt. Der Softwaremarkt kann hart umkämpft sein und es gibt eine große Anzahl von Unternehmen, die unter dem Radar und der Nase ein hohes Risiko eingehen können, wenn sie auftauchen.

Da das Unternehmen jedoch eine so hohe Rückhalterate aufweist (98%), zeigt dies, dass es gute Beziehungen zu seinen Kunden hat, dass seine Produkte die Investition wert sind und dass es derzeit keine anderen überlegenen Produkte auf dem Markt gibt. Wenn mehr als 75% der Fortune 500-Unternehmen an Bord sind, verringert sich auch das Risiko des Wettbewerbs durch kleinere Unternehmen, da diese in ihrem Sektor eine gewisse Markenbekanntheit besitzen.

Leadership - Führung

Die Mitbegründer Mike Cannon-Brookes und Scott Farquhar besitzen jeweils rund 25% des Geschäfts. Der Autor würde einen Insider-Anteil von 15% als sehr gut bewerten, wer auch immer einen Insider-Anteil von 50% des Unternehmens hat, ist auf den heutigen Märkten sehr unbekannt. Der Autor würde diese Angabe als sehr gutes Zeichen ansehen.

Anlagethese

Diese Firma ist wahrscheinlich die, über die der Autor optimistisch ist. Das einfache und dennoch effektive Geschäftsmodell von Atlassian hat sich bisher bewährt. Der beste Aspekt des Unternehmens ist wahrscheinlich das Land- und Expansionsmodell, bei dem das Unternehmen mit einem Produkt Fuß in die Tür bekommt und mit anderen Produkten im gesamten Kundenunternehmen expandiert. Dies hat auch zu niedrigen Kundenakquisitionskosten geführt, die für die Finanzen eines Unternehmens von entscheidender Bedeutung sind und es ermöglichen, mehr Geld für Forschung und Entwicklung sowie für die Akquisition von Unternehmen auszugeben, um die Produktpalette weiter zu erweitern und an Kunden zu verkaufen. Die größten Kosten des Unternehmens werden darin bestehen, das Produkt zunächst einzurichten, sodass die Kosten für die Wartung des Produkts weitaus geringer sind und das SaaS-Geschäftsmodell es ihnen ermöglicht, skalierbare Einnahmen zu erzielen.

Da die große Mehrheit des Geschäfts von Fortune-500-Unternehmen stammt, kann man mit Sicherheit sagen, dass dieses Unternehmen in naher Zukunft überleben wird, wenn es seine Standards beibehält.

Haftungsausschluss

Ich bin kein Finanzberater. Dieses Dokument ist ausschließlich die Meinung des Autors und nicht als finanzielle Beratung zu verstehen. Stellen Sie sicher, dass Sie selbst recherchieren und einen Finanzberater konsultieren, bevor Sie Maßnahmen ergreifen. Sie können einige, wenn nicht alle Ihrer Investitionen verlieren, wenn Sie sich mit der Börse befassen.

Zusammenfassung

Der Zweck dieses Dokuments ist es, die Ansichten und Meinungen des Autors zu Aktien zu geben, von denen der Autor glaubt, dass sie in Zukunft ein hohes Wachstumspotenzial haben. Der Autor ist persönlich an den genannten Unternehmen beteiligt und somit persönlich investiert. In den folgenden Abschnitten dieses Dokuments werden die Gründe für die Investition des Autors und seine Überzeugungen zur Zukunft des Unternehmens detailliert beschrieben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Aktuelle Nachrichten​

Newsletter erhalten

Seien Sie der Erste, der die neuesten Nachrichten, Technologie- und Geschäftsupdates erhält.

Hello! Can I help You?