Airbnb

Firma

Airbnb ist ein Service, mit dem die Eigentümer einer Immobilie ihre Häuser an Reisende vermieten können. Eigentümer können die gesamte Immobilie oder kleinere private Räume innerhalb einer Immobilie an Reisende vermieten. Seit seiner Gründung im Jahr 2008 ist das Unternehmen nun die Anlaufstelle für kurzfristige Vermietungen von Eigenheimen online und weltweit.

Airbnb war so erfolgreich, dass Großstädte in den USA aufgrund eines starken Rückgangs des Marktes für Langzeitmieten begonnen haben, ihre Nutzung einzuschränken. Erfahren Sie mehr

Unternehmensdaten & Finanzen

Airbnb meldete einen Rückgang aller wichtigen Finanzdaten im Jahresvergleich. Dies war aufgrund des geringeren weltweiten Reiseverkehrs infolge der Pandemie zu erwarten. Die Finanzdaten für 2020 zeigten jedoch eine gewisse Widerstandsfähigkeit von Airbnb, da die Branche Anfang 2020 in nur wenigen Wochen abgerissen wurde. Hier einige der Höhepunkte des Jahresergebnisses. [15]

  • Es wurde prognostiziert, dass die Einnahmen im Jahr 2020 um 50% sinken würden, die Einnahmen jedoch nur um 30%. Der Umsatz im Jahr 2019 betrug 4,8 Milliarden US-Dollar, während der Umsatz im Jahr 2020 3,4 Milliarden US-Dollar betrug.
  • Die Anzahl der über Airbnb getätigten Buchungen war von 272 Millionen im Jahr 2019 um 41% auf 193 Millionen im Jahr 2020 gesunken.

Durch den Börsengang im Dezember 2020 hätte Airbnb genügend Kapital aufbringen müssen, um die letzte Runde der Pandemie zu überstehen. Der Autor würde sich sehr über eine größere Anzahl von Buchungen und höhere Einnahmen aus den Höchstständen von 2019 freuen, wenn die Pandemie abgeklungen ist und die Reisebeschränkungen aufgehoben werden.

Leadership - Führung

Der CEO ist Brian Chesy, der das Unternehmen zusammen mit zwei anderen mitbegründet hat, Nathan Blecharczyk, derzeit Chief Strategy Officer und Vorsitzender von Airbnb China, und Joe Gebbia, derzeit Chief Product Officer. [5]

Ein 13-jähriges Unternehmen, das von seinen ursprünglichen Mitbegründern profitabel geführt wird, ist ein großes Zeichen für Wohlstand. Das Unternehmen hat sich seit dem ersten Airbnb-Programm drastisch verändert. Laut Brian & Joe haben die Mitbegründer eine Luftmatratze auf dem Boden ihres Wohnzimmers in San Francisco vermietet. Das Unternehmen wurde inzwischen umbenannt und umbenannt. [16]

Risiken

Das größte Risiko bei dieser Investition ist ein kurzfristiges Risiko, das die Einschränkung des internationalen Reiseverkehrs weltweit darstellt. Es wird wahrscheinlich kein großes Wachstum der Aktie geben, bis der internationale Tourismus wieder steigt. Daher könnten größere Gewinne in dieser Aktie erzielt werden, wenn ein Investor sich zurückhält und der Aktie erlaubt, ihren aktuellen Kursrückgang vor dem Kauf fortzusetzen, der Kurs könnte jedoch nicht lange anhalten und Anleger könnten zu jedem Zeitpunkt einen starken Anstieg der Aktie verursachen, wenn gute Nachrichten in Bezug auf globale Reisen veröffentlicht werden.

Anlagethese

Airbnb ist das Unternehmen mit der höchsten Marktkapitalisierung, das der Autor derzeit in seinem Portfolio hat. Im Allgemeinen vermeidet der Autor High-Cap-Marktunternehmen, da diese normalerweise nicht die gleichen Wachstumschancen haben wie Small-Cap-Unternehmen. Es gibt jedoch einige Ausnahmen von dieser Regel. Nehmen wir zum Beispiel Amazon (NASDAQ: AMZN), das zum Zeitpunkt des Schreibens eine Marktkapitalisierung von 1,66 Billionen USD hat. Amazon hat seinen Gewinn pro Aktie im Vergleich zum ersten Quartal (Q1) 2020 und zum ersten Quartal 2021 mehr als verdreifacht (15,79 USD gegenüber 5,01 USD). [1] Dieses Wachstum und mehrere andere Faktoren haben dazu geführt, dass die Amazon-Aktie von 1.880 USD pro Aktie zu Beginn des Jahres 2020 auf über 3.180 USD pro Aktie zu Beginn des Jahres 2021 gestiegen ist. Dies entspricht einem Anstieg des Aktienkurses um 85%, was dem 8,5-fachen des historischen Jahres entspricht Durchschnittsrenditen des S & P 500. Dies zeigt, dass selbst Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung von über 1 Billion USD zu außergewöhnlichen Renditen an der Börse führen können.

Airbnb hat den Gastgewerbemarkt mit seinem Geschäftsmodell völlig gestört und eine eigene Geschäftskategorie geschaffen. Airbnb hat jetzt ein so starkes Branding, dass es die Anlaufstelle für kurzfristige Anmietungen auf dem Markt ist. Keine andere kurzfristige Agentur für das Gastgewerbe hat die gleiche Markenbekanntheit wie Airbnb und daher ist die Konkurrenz nicht so ernst. Professor Scott Galloway glaubt, dass Airbnb im dritten Quartal 2021 das wertvollste Hotelunternehmen der Welt und eine der zehn stärksten Marken der Welt sein wird. [4]

Um den Umfang des Geschäfts selbst zu beschreiben, muss darauf verwiesen werden. Airbnb hat derzeit weltweit mehr als 7 Millionen Einträge, mehr als Marriott International, Hilton Worldwide, die Intercontinental Hotels Group, die Wyndham Hotel Group und Hyatt Hotels zusammen. Im Jahr 2021 gibt es in Amerika mehr Airbnb-Nutzer als in Kalifornien (ca. 40 Millionen). [4]

Seit dem Börsengang des Unternehmens im Dezember 2020 war die Aktie äußerst volatil, wie in den ersten sechs Monaten ihres Börsengangs zu erwarten ist. Auch die Auswirkungen der Pandemie auf das Unternehmen haben sich geändert. Aufgrund der geringeren Anzahl von Reisen rund um den Globus ist die Anzahl der gebuchten Betten drastisch gesunken. Ich glaube jedoch, dass Airbnb die perfekte Wiederherstellungsaktie ist. Immer mehr Menschen sind bereit zu reisen, sobald die Beschränkungen aufgehoben sind. Der Autor glaubt, dass es einen massiven Anstieg der Buchungen geben wird und sogar Monate und sogar Jahre nach der Pandemie neue Rekordzahlen und Gewinne für Airbnb verzeichnen wird.

Haftungsausschluss

Ich bin kein Finanzberater. Dieses Dokument ist ausschließlich die Meinung des Autors und nicht als finanzielle Beratung zu verstehen. Stellen Sie sicher, dass Sie selbst recherchieren und einen Finanzberater konsultieren, bevor Sie Maßnahmen ergreifen. Sie können einige, wenn nicht alle Ihrer Investitionen verlieren, wenn Sie sich mit der Börse befassen.

Zusammenfassung

Der Zweck dieses Dokuments ist es, die Ansichten und Meinungen des Autors zu Aktien zu geben, von denen der Autor glaubt, dass sie in Zukunft ein hohes Wachstumspotenzial haben. Der Autor ist persönlich an den genannten Unternehmen beteiligt und somit persönlich investiert. In den folgenden Abschnitten dieses Dokuments werden die Gründe für die Investition des Autors und seine Überzeugungen zur Zukunft des Unternehmens detailliert beschrieben.
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Aktuelle Nachrichten​

Newsletter erhalten

Seien Sie der Erste, der die neuesten Nachrichten, Technologie- und Geschäftsupdates erhält.

Hello! Can I help You?